Zündmittel und Brennstoffe für Grills und Kamine

Zündmittel und Brennstoffe für Grills und Kamine

Ein gutes Feuer hängt weitgehend von zwei Dingen ab: der Qualität des verwendeten Brennstoffs und einem guten Anzünden, besonders um nicht ständig versuchen zu müssen, es anzuzünden. Da es verschiedene Methoden und Produkte gibt, mit denen man einen Grill anzünden kann, haben wir beschlossen, diesem Thema einen Artikel zu widmen. So wissen Sie beim nächsten Mal, wenn Sie ein Feuer anzünden möchten, welche Option am besten für Sie geeignet ist.

Die Auswahl von HotFireDoor an Anzündern und Brennstoffen

Anzündwürfel

Anzündwürfel sind wahrscheinlich die bekanntesten. Sie werden aus verschiedenen Materialien wie recycelter Holzfaser oder Erdölprodukten hergestellt. Der Prozess ist in jedem Fall der gleiche.

Es ist wichtig, das Holz oder die Kohle richtig zu platzieren, einen Würfel zu nehmen und eine der Kanten anzuzünden. Bevor er vollständig brennt, vorsichtig, weil es schnell geht, den Würfel zwischen dem Holz platzieren, damit die Hitze, die er abgibt, die Flamme verbreitet. Bei großen Feuern können mehrere Würfel benötigt werden.

Einige Würfel benötigen keine Streichhölzer oder Feuerzeuge, da sie einen Phosphorkopf haben, der wie ein normales Streichholz angezündet werden kann, indem man ihn am Rand der Schachtel reibt.

Brennbares Flüssigmittel

Anzündflüssigkeiten ähneln Alkohol, sind jedoch sowohl in ihrer Zusammensetzung als auch in anderen Eigenschaften etwas unterschiedlich. Obwohl Alkohol als Anzündflüssigkeit verwendet werden kann, ist es besser, ein speziell dafür entwickeltes Flüssigmittel zu verwenden. Die Art und Weise, es zu verwenden, besteht darin, den Brennstoff kräftig zu gießen und wie gewohnt anzuzünden. Vorsicht, es kann eine Flamme entstehen.

brennstoffe für grills,kamin angezündet,kraftstoff oder zündung

Anzündgel

Ähnlich wie Flüssigkeit wird Anzündgel fast auf die gleiche Weise verwendet. Es wird auf einem Teil des Brennstoffs aufgetragen, mit dem das Feuer gestartet wird, und eine kleine Flamme entzündet es. Das Beste daran ist, dass es keine Gerüche abgibt, genauso wie Flüssigkeit.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
Der Rauchkanal in einem Ofen oder Kamin

Andere Methoden

Es gibt auch andere Methoden, um ein Feuer zu beginnen, wie Briketts, die in einem Beutel kommen, und man muss nur die Ränder anzünden und 20 bis 30 Minuten warten, bis sich die Glut bildet. Sie werden normalerweise für Grillpartys verwendet, nicht für einen Kamin, weil in diesem Fall die Idee nicht darin besteht, das Feuer am Leben zu erhalten.

brennstoffe für grills,kamin angezündet,kraftstoff oder zündung

Es gibt auch die klassische Methode, eine Papierkugel mit einem Streichholz oder Feuer anzuzünden. Hier muss jedoch vorsichtig sein und es funktioniert nicht immer beim ersten Versuch.

brennstoffe für grills,kamin angezündet,kraftstoff oder zündung

 

Welches ist das beste System?

Flüssigkeit und Gel sind am schnellsten und erzielen das beste Ergebnis. Sie versagen nie und garantieren ein Feuer in wenigen Minuten. Obwohl sie im Vergleich zu anderen Methoden teuer sind und mehr Produkt benötigen als beispielsweise Tabletten.

In jedem Fall haben Sie viele Optionen, um ein Feuer in Ihrem Kamin oder Ihrer Grillstelle zu entfachen. Abhängig von der Jahreszeit, in der Sie sich befinden, werden Sie sicherlich eine Methode bevorzugen. Wie entzünden Sie normalerweise Ihr Feuer?

como hacer fuego barbacoa estilo pira vikinga

Zündhilfen

Zündvorrichtungen

Zündvorrichtungen sind Geräte oder Substanzen, die den Anzündprozess eines Feuers erleichtern, indem sie eine konzentrierte und anhaltende Hitzequelle bereitstellen, die das Brennmaterial entzündet. Zu den gängigsten Zündvorrichtungen gehören:

  • Anzündwürfel: gepresste Brennstofftabletten wie Paraffin oder Petrochemikalien, die langsam brennen und das Anzünden von Holz oder Kohle erleichtern.
  • Holzspäne: kleine Stücke von trockenem und harzhaltigem Holz, die die anfängliche Verbrennung erleichtern.
  • Stahlwolle: Stahlfilamente, die beim Kontakt mit einem Funken oder einer Flamme schnell brennen und das Anzünden von Holz oder Kohle erleichtern.
TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
Ideen für tragbare und gestaltete Grillgeräte

Anzünder

Anzünder sind tragbare Geräte, die eine Flamme erzeugen, um Feuer oder Zigaretten anzuzünden. Sie funktionieren in der Regel mit gasförmigen oder flüssigen Brennstoffen und können wiederaufladbar oder Einweg sein. Einige Beispiele für Anzünder sind:

  • Butananzünder: sie funktionieren mit Butangas (C4H10), einem brennbaren Kohlenwasserstoff, der unter Druck im Tank des Anzünders in flüssigem Zustand aufbewahrt wird und beim Austreten aus dem Zündloch verdampft.
  • Benzinanzünder: sie verwenden Benzin (eine Mischung aus Kohlenwasserstoffen) als Brennstoff. Das Benzin wird in einem Docht im Behälter des Feuerzeuges aufbewahrt und wird durch einen von einem Zündstein erzeugten Funken entzündet.
  • Elektrische Anzünder: sie erzeugen einen elektrischen Funken oder Lichtbogen, der den Brennstoff entzündet.

Streichhölzer

Streichhölzer sind Holz-, Papier- oder Kartonstäbchen mit einer Spitze, die mit einer chemischen Mischung beschichtet ist, die entzündet wird, wenn sie gegen eine raue Oberfläche gerieben wird. Es gibt zwei Haupttypen von Streichhölzern:

  • Sicherheitsstreichhölzer: Sie müssen an einer bestimmten Oberfläche gerieben werden, die normalerweise in der Verpackung enthalten ist und aus rotem Phosphor (P4) und einem Oxidationsmittel (z.B. Kaliumchlorat, KClO3) besteht.
  • Reibungsstreichhölzer: Sie werden entzündet, indem sie gegen eine raue Oberfläche gerieben werden, da die chemische Mischung an der Spitze sowohl Phosphor als auch das Oxidationsmittel enthält.

Brennstoffe

Brennholz

Brennholz ist ein fester Brennstoff, der aus dem Holz von Bäumen und Sträuchern gewonnen wird. Es wird häufig in Kaminen, Öfen und Grills verwendet. Die Qualität des Brennholzes hängt von der Baumart, dem Feuchtigkeitsgehalt und der Dichte des Holzes ab. Wir haben einen Beitrag zu Brennholz oder Kohle für Grills, der für Sie von Interesse sein könnte.

Kohle

Kohle ist ein fester Brennstoff fossilen Ursprungs, der hauptsächlich aus Kohlenstoff (C) und kleinen Mengen anderer Elemente wie Wasserstoff, Schwefel, Sauerstoff und Stickstoff besteht. Es wird in Grills und Grillgeräten aufgrund seiner hohen Heizleistung und langen Brenndauer verwendet.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
Beneficios und Nachteile von Gasöfen

Briketts

Briketts sind kompakte Blöcke aus brennbarem Material, die in der Regel aus zerkleinertem Holzkohle, Kohlenstaub, Sägemehl und anderen bindenden Zusatzstoffen hergestellt werden. Sie bieten im Vergleich zu Brennholz oder Holzkohle in Stücken eine gleichmäßigere und kontrolliertere Verbrennung.

Holzpellets

Holzpellets sind kleine zylindrische Presslinge aus gepresstem Holz, hergestellt aus Sägemehl und Holzspänen ohne chemische Zusätze. Sie werden hauptsächlich in Pelletöfen und Biomassekesseln zur Wärmeerzeugung eingesetzt. Pellets haben eine hohe Heizleistung und produzieren weniger Emissionen als Brennholz.

Naturgas

Naturgas ist ein gasförmiger Brennstoff, der hauptsächlich aus Methan (CH4) und kleinen Mengen anderer Kohlenwasserstoffe wie Ethan (C2H6), Propan (C3H8) und Butan (C4H10) besteht. Es wird in Grills und Gasöfen verwendet, um schnell und effizient Wärme zu erzeugen, mit weniger schädlichen Emissionen als feste Brennstoffe.

Propan

Propan (C3H8) ist ein gasförmiges Kohlenwasserstoff, das unter Druck in flüssigem Zustand gelagert wird. Es wird aufgrund seiner hohen Brennwertkapazität und Transportmöglichkeit in Zylindern und Tanks als Brennstoff für Grills und tragbare Gasöfen verwendet.

Bioethanol

Das Bioethanol ist ein Alkohol (Ethanol, C2H5OH), der aus biologischen Quellen wie der Fermentation von Zucker und Stärke in Kulturen wie Mais, Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen wird. Es wird in Öfen und Bioethanol-Kaminen verwendet, da es in der Lage ist, eine saubere und rauchfreie Flamme zu erzeugen und eine erneuerbare Energiequelle darstellt.

Benzin

Benzin ist eine entflammbare Flüssigkeit, die aus einer Mischung von Kohlenwasserstoffen hergestellt wird, die aus Erdöl abgeleitet sind. Obwohl es nicht als Brennstoff für Grills oder Kamine üblich ist, kann es in bestimmten Arten von Feuerzeugen und als Beschleuniger in bestimmten Situationen verwendet werden. Die Verwendung von Benzin in diesen Kontexten kann jedoch gefährlich sein und wird im Allgemeinen aufgrund seiner hohen Flüchtigkeit und Brandgefahr nicht empfohlen.