Tipps zur Auswahl eines Kamins

Tipps zur Auswahl eines Kamins

Als Heizkamin bezeichnet man einen Kamin, der sich eines natürlichen Brennstoffs wie Holz oder eines ähnlichen Materials bedient, um die Wärme zu erzeugen, die zum Heizen eines Raumes oder eines ganzen Hauses erforderlich ist. Diese Kamine haben nicht nur einen großen ökologischen Wert, wenn Wärme erzeugt wird, sondern verleihen dem Raum auch eine dekorative Note, die je nach gewähltem Modell rustikal oder modern sein kann.

Zu dem traditionellen Verbrennen von Holz wurde eine technische Entwicklung hinzugefügt, die die Art von Kaminen diversifiziert, die installiert werden können. Wir können über Modelle von Kaminen für jeden Bedarf und Stil sprechen. Der Markt bietet Designs, die perfekt zu jeder Art von Menschen passen, die ihr Zuhause heizen möchten.

Die Wahl eines herkömmlichen Kamins

Traditionelle Kamine zeichnen sich dadurch aus, dass sie offen sind und Wärme durch Strahlung aus dem Kamin abgeben. Dies ist das Konzept, das uns in den Sinn kommt, wenn wir über diese Art von Heizung sprechen. Ihre Funktionsweise ist einfach: Der Brennstoff wird verbrannt und gibt Wärme ab, die sich im gesamten Raum verteilt. Um diese Wärme besser zu nutzen, werden die Wände aus feuerfesten Materialien gebaut, die einen Teil der Wärme speichern und sie abgeben, nachdem das Holz verbrannt ist.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
¿Welches Holz sollte ich für den Kamin benutzen?

Eine Feuerstelle wählen,tipps

Die Leistung dieser Kamine ist ziemlich gering, da etwa 80 % der Wärme verloren gehen. Deshalb werden diese Kamine heutzutage eher als Dekoration angesehen und kaum genutzt.

Kamine mit Belüftungssystem

Belüftete Kamine ähneln herkömmlichen Kaminen, verfügen jedoch über ein Heißluftsystem, das die abgegebene Wärme erhöht. Dafür werden Öffnungen geschaffen oder gegossene Metallplatten platziert, um die Luft zirkulieren und an verschiedenen Stellen entweichen zu lassen. Die Belüftung kann natürlicher oder erzwungener Art sein und einen Lüfter einschließen, um mehr Luftmenge zu gewährleisten. Dies ist derzeit das Modell, das von Kamininstallationsunternehmen angeboten wird.

Einbaukaminmodelle

Einbaukamine verfügen über eine Glastür, die in einen herkömmlichen Kamin eingebaut werden kann und die Leistung erheblich steigert. Es kann ein Rohrsystem installiert werden, um die Wärme im gesamten Haus zu verteilen, und es wird geschätzt, dass mehr als 70 % der abgegebenen Wärme in echte Wärme umgewandelt werden. Dadurch wird der Kamin äußerst effizient und verbraucht viel weniger Brennstoff als frühere Modelle.

Eine Feuerstelle wählen,tipps

Wenn es um Holzkamine geht, sollten Sie einige Dinge beachten, kann auch die Effizienz herkömmlicher Modelle verbessert werden. Zum Beispiel kann ein gut gebauter traditioneller Kamin, in den eine feuerfeste Glastür eingebaut wird, seine Funktion optimieren und eine höhere Wärmekraft bei geringerem Holz- oder Brennstoffverbrauch erzielen. Sie müssen keinen neuen Kamin kaufen. Sie müssen nur die beste Möglichkeit auswählen, um ihn effizienter zu machen.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
Zündmittel und Brennstoffe für Grills und Kamine