Kann ich auf dem Balkon grillen?

Kann ich auf dem Balkon grillen?

Wenn wir in einem Haus mit Garten leben, ist einer der Elemente, die wir fast immer aufstellen, ein Grill. Es ist großartig, Freunde einzuladen oder sich das Vergnügen zu gönnen, auf dem Grill zu kochen, weil der Geschmack fantastisch ist. Wenn wir jedoch in einem Wohnblock leben, kann das Aufstellen eines Grills auf dem Balkon eine gute Alternative sein, obwohl die Frage ist, ob der Balkon oder die Terrasse als Koch- und Freizeitbereich genutzt werden kann. Schauen wir uns einige zu berücksichtigende Faktoren an.

Aspekte, die das Grillen auf einem Balkon verhindern

Wenn es sich um einen gemeinschaftlichen Balkon handelt, ist es normalerweise nicht möglich, einen Grill aufzustellen, es sei denn, dieser ist für die öffentliche Nutzung bestimmt. Das heißt, dass alle Nachbarn den Grill jederzeit nutzen können.

Wenn der Balkon zur privaten Nutzung ist und nur wir Zugang haben, könnte der Bau eines Grills das Erscheinungsbild des Gebäudes beeinträchtigen, da wahrscheinlich ein Rauchabzug an der Fassade angebracht werden muss. Daher wäre es auch nicht möglich, einen metallischen Grill oder einen gemauerten Grill aufzustellen.

Man muss bedenken, dass, wenn der Grill eingeschaltet ist, obwohl es unwahrscheinlich ist, Funken entstehen können, die die Sicherheit gefährden. Wenn man also nicht weiß, wie man einen Grill anzündet oder die Bedingungen dazu führen, dass die Glut sich verteilt, wird die Nutzung dieses Grills erneut strengstens verboten.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
Ideen für tragbare und gestaltete Grillgeräte

Schließlich, wenn es sich um eine Wohnungseigentümergemeinschaft handelt, ist es normal, um Erlaubnis zu bitten. Und wenn jemand im Gebäude nicht einverstanden ist oder sich beim Aufstellen über Rauch, üble Gerüche oder andere Probleme beschwert, kann der Gebrauch verboten werden.

Wenn dies der Fall ist und Sie darauf bestehen, einen Grill zu haben, ermächtigt das Gesetz über Wohnungseigentum den Präsidenten oder Verwalter, rechtliche Schritte einzuleiten. Obwohl die Situation ernst sein muss, um diesen Punkt zu erreichen, ist es normal, all dies sorgfältig zu überlegen, bevor man etwas unternimmt.

Barbecue auf dem Balkon

Wann könnte man einen Grill auf dem Balkon eines Gebäudes benutzen?

Es gibt einige Fälle, in denen Sie einen Grill auf dem Balkon haben könnten. Vor allem, wenn es sich um einen tragbaren Grill handelt, da wir, wenn wir aufgefordert werden, ihn zu entfernen, keine Probleme damit hätten.

Sie könnten auch einen Grill haben, wenn Sie in der obersten Etage des Gebäudes wohnen. Der Balkon, die Terrasse oder das Solarium wird normalerweise nach außen zeigen und keine Elemente darüber haben, so dass der Rauch niemanden stören wird. Tatsächlich haben einige Wohnblöcke in den oberen Etagen einen Bereich, der sehr ähnlich den Gärten von Einfamilienhäusern ist, so dass dort dieselben Elemente wie in einer Villa aufgestellt werden können.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR:
HANDGEFERTIGTE METALLGRILLS AUS GUSSEISEN VON HOTFIREDOOR

Wie Sie sehen, hängt die Antwort auf die Frage, ob man auf dem Balkon grillen darf oder nicht, von verschiedenen Aspekten ab. Die Höhe, der Raum und sogar wie gut Sie sich mit Ihren Nachbarn verstehen, können beeinflussen, ob es möglich ist, ein gutes Grillfest zu genießen, wenn Sie Freunde nach Hause einladen.